Finanzvermögen [Fr./Einw.]

Finanzvermögen pro Einwohner. Das Finanzvermögen besteht beispielsweise aus flüssigen Mittel, Forderungen, Finanzanlagen und Sachanlagen Finanzvermögen. Es umfasst jene Vermögenswerte, die ohne Beeinträchtigung der öffentlichen Aufgabenerfüllung jederzeit veräussert werden können. Es handelt sich dabei um Vermögensanlagen, welche den Finanzhaushalt grundsätzlich nicht belasten, sondern einen Ertrag abwerfen sollten. Grundlage ist die Konsolidierte Gemeinde. Der Haushalt der Schulgemeinde wird dabei anteilsmässig in den Haushalt der poltischen Gemeinden umgelegt. Umstellung des Rechnungsmodells von HRM1 auf HRM2 ab Rechnungsjahr 2019.

Données et ressources

Informations complémentaires

Identifiant
170@statistisches-amt-kanton-zuerich
Titre pour le URL du Dataset
finanzvermogen-fr-einw
Planifier la publication du jeu de données
Date de publication
20 Janvier 2016
Date de la dernière modification
7 Septembre 2021
Intervalle d'actualisation
1 fois par an
Couverture temporelle
-
Nom
Statistisches Amt des Kantons Zürich
Points de contact
Statistisches Amt des Kantons Zürich, Data Shop
Langues
Allemand
Url
https://www.zh.ch/de/politik-staat/opendata.html?keyword=ogd#729645844
Relation
Base légale
Jeux de données relationnels
Mots clés
Conditions d'utilisation
NonCommercialAllowed-CommercialAllowed-ReferenceRequired
Accès aux métadonnées
API (JSON) Télécharger XML