Finanzvermögen [Fr./Einw.]

Finanzvermögen pro Einwohner. Das Finanzvermögen besteht beispielsweise aus flüssigen Mittel, Forderungen, Finanzanlagen und Sachanlagen Finanzvermögen. Es umfasst jene Vermögenswerte, die ohne Beeinträchtigung der öffentlichen Aufgabenerfüllung jederzeit veräussert werden können. Es handelt sich dabei um Vermögensanlagen, welche den Finanzhaushalt grundsätzlich nicht belasten, sondern einen Ertrag abwerfen sollten. Grundlage ist die Konsolidierte Gemeinde. Der Haushalt der Schulgemeinde wird dabei anteilsmässig in den Haushalt der poltischen Gemeinden umgelegt. Umstellung des Rechnungsmodells von HRM1 auf HRM2 ab Rechnungsjahr 2019.

Daten und Ressourcen

Zusätzliche Informationen

Identifier
170@statistisches-amt-kanton-zuerich
Titel für die URL des Datasets
finanzvermogen-fr-einw
Veröffentlichung des Datasets terminieren
Erstellungsdatum
20. Januar 2016
Änderungsdatum
7. September 2021
Aktualisierungsintervall
Annual_deprecated, please change!
Zeitliche Abdeckung
-
Publisher-Informationen
Statistisches Amt des Kantons Zürich
Kontaktstellen
Statistisches Amt des Kantons Zürich, Data Shop
Sprachen
Deutsch
Url
https://www.zh.ch/de/politik-staat/opendata.html?keyword=ogd#729645844
Beziehungen
Gesetzliche Grundlage
Räumlich
Verwandte Datensätze
Schlagwörter
Nutzungsbedingungen
NonCommercialAllowed-CommercialAllowed-ReferenceRequired
Metadatenzugriff
API (JSON) XML herunterladen