Beitragsberechtigte Städte und Agglomerationen

Die Liste der Beitragsberechtigten Städte und Agglomerationen bildet ab, welche Gemeinden im Rahmen des Programms Agglomerationsverkehr für Beiträge des Bundes beitragsberechtigt sind (gemäss Anhang 4 der Verordnung über die Verwendung der zweckgebundenen Mineralölsteuer und weiterer für den Strassenverkehr zweckgebundener Mittel ([MinVV]). Die Grundlage für die Liste bildet die Definition des «Raums mit städtischem Charakter» des Bundesamts für Statistik BFS (2012). Dabei wurde die Beitragsberechtigung für alle Gemeinden erhalten, die aufgrund der Agglomerationsdefinition von 2000 beitragsberechtigt waren. Die Anzahl Gürtelgemeinden wurde gegenüber der Definition des BFS von 2012 durch die Anwendung statistischer Kriterien reduziert. Überdies wurden die Gemeinden Sarnen und Appenzell als Kantonshauptorte in die Liste der Beitragsberechtigten Städte und Agglomerationen aufgenommen. Mit Arrondierungen und Lückenfüllungen wurden noch kleine Bereinigungen durchgeführt.

Daten und Ressourcen

Zusätzliche Informationen

Identifier
f4b72bb8-aff0-4eab-b1e8-48e698c0e8fb@bundesamt-fur-raumentwicklung-are
Titel für die URL des Datasets
beitragsberechtigte-stadte-und-agglomerationen3
Veröffentlichung des Datasets terminieren
Erstellungsdatum
1. Januar 2018
Änderungsdatum
-
Aktualisierungsintervall
-
Zeitliche Abdeckung
-
Name
Bundesamt für Raumentwicklung
Kontaktstellen
rolf.giezendanner@are.admin.ch
Sprachen
  • Englisch
  • Deutsch
  • Französisch
  • Italienisch
Url
https://www.are.admin.ch/are/de/home/verkehr-und-infrastruktur/programme-und-projekte/pav.html
Beziehungen
Verwandte Datensätze
Schlagwörter
Nutzungsbedingungen
NonCommercialAllowed-CommercialAllowed-ReferenceRequired
Metadatenzugriff
API (JSON) XML herunterladen