Ökomorphologie der Fliessgewässer

Mit der Gewässerschutzverordnung des Bundes wurden 1998 die gesetzlichen Grundlagen geschaffen, um Gewässer und ihre Ufer umfassender zu schützen. Neben den Anforderungen an die Wasserqualität werden jetzt auch ökologische Ziele vorgegeben. Zusätzlich wird in der 1999 geänderten Wasserbauverordnung des Bundes den Kantonen neu die Aufgabe übertragen, die Hochwasser-Gefahrengebiete und den Raumbedarf der Gewässer festzulegen. Dies unter Berücksichtung sowohl der Bedürfnisse des Hochwasserschutzes wie auch der Lebensraum-Qualität des Gewässers. Die Ökomorphologie der Fliessgewässer und der Aare bildet die Grundlage für die in der Gewässerschutzverordnung von 2011 verlangte strategische Revitalisierungsplanung. Das Produkt OEKOMORF liefert dazu die Grundlagen.

Data e Risorse

Informazioni aggiuntive

Identificatore
de476585-7bdb-41bc-b3e8-d203d409ba32@amt-fuer-geoinformation-des-kantons-bern
Titolo per l’URL del dataset
okomorphologie-der-fliessgewasser2
Pianificare la pubblicazione del dataset
Data di pubblicazione
Gennaio 6, 2022
Data ultima modifica
Gennaio 3, 2022
Intervallo di aggiornamento
Irregolarmente
Copertura temporale
-
Name
Amt für Wasser und Abfall des Kantons Bern AWA
Punti di contatto
info.awa@be.ch
Lingue
  • Tedesco
  • Francese
Url
https://www.geo.apps.be.ch/de/geodaten/suche-nach-geodaten/listing?type=geoproduct&code=OEKOMORF
Beziehungen
geocat.ch permalink
Set di dati relativi
Parole chiave
Condizioni d'uso
NonCommercialAllowed-CommercialAllowed-ReferenceRequired
Accesso ai metadati
API (JSON) Scarica XML