Gefahrenkarte Kanton Schaffhausen

Die Kantone sind gemäss Bundesgesetzgebung über den Wald und den Wasserbau verpflichtet, die Naturgefahren zu erfassen und diese bei raumwirksamen Tätigkeiten zu berücksichtigen. Dazu müssen in Zusammenarbeit mit den Gemeinden Gefahrenkarten bzw. Gefahrenhinweiskarten erstellt werden. Gefahrenkarten werden primär innerhalb der Siedlungsgebiete erstellt und bilden die mögliche Gefährdung durch Hochwasser, Sturz- und Rutschprozesse parzellengenau ab. Gefahrenkarten geben Auskunft über die Gefahrenart und Gefahrenstufe (gelb, blau, rot, gelb-weiss-schraffiert), welche eine Kombination aus der Intensitätsstufe (schwach, mittel, stark) und der Eintretenswahrscheinlichkeit (Jährlichkeiten 30, 100, 300, Extremereignis) darstellt. Die Gefahrenkarten müssen von den Gemeinden in der Zonen- und Nutzungsplanung umgesetzt werden und sind als verbindliche Grundlage bei Bauvorhaben zu berücksichtigen. Die Gefahrenkarten wurden 2017 für das gesamte Kantonsgebiet überarbeitet.

Daten und Ressourcen

Zusätzliche Informationen

Identifier
79326f6b-5d6f-4b7d-b54d-8ce7f5c97a4b@amt-geoinformation-kanton-schaffhausen
Titel für die URL des Datasets
gefahrenkarte-kanton-schaffhausen
Veröffentlichung des Datasets terminieren
Erstellungsdatum
13. November 2020
Änderungsdatum
13. November 2020
Aktualisierungsintervall
Unregelmässig
Zeitliche Abdeckung
-
Publisher-Informationen
Tiefbau Schaffhausen Gewässer und Materialabbau
Kontaktstellen
juerg.sturzenegger@sh.ch
Sprachen
Deutsch
Url
https://www.geocat.ch/geonetwork/srv/ger/catalog.search#/metadata/79326f6b-5d6f-4b7d-b54d-8ce7f5c97a4b
Beziehungen
Räumlich
Schaffhausen
Verwandte Datensätze
Schlagwörter
Nutzungsbedingungen
NonCommercialAllowed-CommercialAllowed-ReferenceNotRequired
Metadatenzugriff
API (JSON) XML herunterladen