Digitale Bodeneignungskarte der Schweiz - Wasserdurchlässigkeit

Die Wasserdurchlässigkeit wurde an gesättigten Stechzylinderproben im Labor bestimmt. Aus Beobachtungen im Feld ergaben sich Beziehungen zwischen dem Niederschlag, der Durchlässigkeit und den morphologischen Merkmalen. Berücksichtigt wurde der am schlechtesten durchlässige Horizont der obersten 50 cm.(Details: Bodeneignungskarte der Schweiz, März 1980)

Daten und Ressourcen

Zusätzliche Informationen

Identifier
d5bd22a3-0656-4582-97bc-37f77b5426ca@bundesamt-fur-landwirtschaft-blw
Titel für die URL des Datasets
digitale-bodeneignungskarte-der-schweiz-wasserdurchlassigkeit4
Veröffentlichung des Datasets terminieren
Erstellungsdatum
1. Juli 2012
Änderungsdatum
1. Juli 2012
Aktualisierungsintervall
-
Zeitliche Abdeckung
-
Publisher-Informationen
Bundesamt für Landwirtschaft
Kontaktstellen
info@blw.admin.ch
Sprachen
  • Englisch
  • Deutsch
  • Französisch
  • Italienisch
Url
https://www.blw.admin.ch/blw/de/home/politik/datenmanagement/geografisches-informationssystem-gis/download-geodaten.html
Beziehungen
Räumlich
Schweiz
Verwandte Datensätze
Schlagwörter
Nutzungsbedingungen
NonCommercialAllowed-CommercialAllowed-ReferenceRequired
Metadatenzugriff
API (JSON) XML herunterladen